Literatur-Klassiker als multimedialer Psychothriller in der KULTURa verschoben.
Neu: Freitag, 16. September 2022, 19.30 Uhr.

Leider muss die Veranstaltung wegen Krankheitsfälle im Ensemble kurzfristig verschoben werden. Die Karten behalten auf jeden Fall ihre Gültigkeit.
Infos und Kontaktdaten für Fragen gibt es auf www.kultura-oehringen.de.

An diesem Abend erleben Sie den Bestseller-Stoff mit Weltruhm in neuer und wahrlich außergewöhnlicher Inszenierung. Mit „Der seltsamen Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde wird Ihnen ein modernes Literatur-Spektakel geboten, das Sie sicher nicht mehr vergessen werdet!

 

DIE STORY:

London 1886: Der ehrgeizige Arzt Dr. Henry Jekyll experimentiert in seinem Labor mit verbotenen Substanzen. Eines Tages gelingt eines seiner Experimente: Jekyll verwandelt sich in die bösartige Ausgabe seiner selbst: Mr. Edward Hyde. Plötzlich wird London von bestialischen Morden heimgesucht……

DIE INSZENIERUNG:

Ein absonderliches Erlebnis, erzeugt durch eine Mischung von Elementen aus Sprechtheater, Lesung und Multimedia-Präsentation. Das Ergebnis: Kopfkino der ganz eigenen Art.

Der Projektion der eigenwilligen Zeichentrick-Darbietung auf riesigen Leinwänden, wird reichlich gruseliges Leben eingehaucht. Die Sprecher leisten stimmgewaltig etwas, das dem Geschehen einen unglaublichen Reiz verleiht. Perfekte Licht- und Klanginszenierungen vollenden das moderne Literatur-Spektakel.

Lassen Sie sich die Gelegenheit auf keinen Fall entgehen und buchen Sie jetzt euer Ticket direkt über den Webseiten-Link.

Mein Standort. Mein Stadtmarketing.